Foto von Wandtafel mit Schriftzug Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen (3|7)

Sie können aktuelle Mitteilungen des Forums BGM Aargau auch als RSS-Feed abonnieren:

https://www.bgm-ag.ch/share/aktuelle-mitteilungen.xml

Leisten Sie einen Beitrag zur Förderung der Gesundheit der AargauerInnen? Dann bewerben Sie sich jetzt für den Gesundheitsförderungspreis 2016. Es lohnt sich!

37 neue Vereinsmitglieder, ein gut genutztes Vereinsangebot sowie erfolgreiche Anlässe. Der Jahresbericht 2015 gibt Auskunft über die Arbeit des Forums BGM Aargau im vergangenen Jahr.

Lohnt es sich für Führungskräfte, dem Thema psychische Gesundheit Beachtung zu schenken? Ja! pro mente sana hat zu diesem Thema eine neue Broschüre lanciert.

Wie bringen wir alles unter einen Hut und was kann passieren, wenn uns dies nicht gelingt? Das GVR Forum Arbeit und Gesundheit organisiert am 25. April einen Anlass zum Thema «Arbeit, Familie & Freizeit - alles eine Frage der Organisation?».

Wie bringen wir alles unter einen Hut und was kann passieren, wenn uns dies nicht gelingt? Das GVR Forum Arbeit und Gesundheit organisiert am 25. April ihren zweiten Anlass zum Thema «Arbeit, Familie & Freizeit - alles eine Frage der Organisation?».

Möchten Sie einen praxisorientierten Überblick über die Grundlagen betrieblicher Gesundheitsförderung und wollen Sie Instrumente für die Praxis kennen lernen? Schätzen Sie den Austausch mit anderen KMU und möchten Sie auf Ihren Betrieb abgestimmte Massnahmen entwickeln? Das Institut für Qualitätsmanagement und Angewandte Betriebswirtschaft der FHS St. Gallen und das Forum BGM Ostschweiz bieten einen Kurs zu diesen Themen an.

Welches sind Ihre Strategien, um die psychische Gesundheit aufrecht zu erhalten? Der Kurzfilm «10 Schritte für die psychische Gesundheit» zeigt, welche zehn Schritte im Alltag für den Aufbau und den Erhalt der psychischen Gesundheit unternommen werden können.

Die 6. Kantonale BGM-Tagung findet am Mittwochnachmittag, 23. November 2016, im Festsaal des Klosters Muri statt.

Möchten Sie psychische Belastungen in Ihrem Unternehmen ermitteln und beurteilen mithilfe eines Gruppenmoderationsverfahren? Dann melden Sie sich zum Qualifizierungsseminar für die Arbeits-Bewertungs-Skala an.

Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind die zentrale Kraft und die wichtigste Ressource im Kleinbetrieb. Holen Sie sich am Anlass des Forums BGM Ostschweiz Anregungen und Ideen, wie Sie als Kleinbetrieb von gesunden Mitarbeitenden profitieren. Die Veranstaltungen findet am Montag, 7. März 2016, in Herisau statt.

Das Projekt Leaders Care der Organisation Helsana Business Health gewinnt den Aargauer Gesundheitsöfrderungspreis 2015. Die zwei Anerkennungspreise gingen an das Team 1000er-Stägli Born und an die Gemeinde Böttstein mit dem Projekt Bewegung im Alter.

Der neue Erfolgsdünger rund um das Thema Ressourcen ist erschienen. Finden Sie hier weitere Informationen sowie das ganze Magazin zum Runterladen.

Mit dem Job-Stress-Index 2015 lancierte Gesundheitsförderung Schweiz in Zusammenarbeit mit der Universität Bern und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zum zweiten Mal eine wissenschaftliche Studie zu arbeitsbedingtem Stress in der Schweiz.

Über 250 Personen besuchten die 5. Kantonale BGM-Tagung zum Thema «Gesund in der heutigen Arbeitswelt». Weitere Informationen zum Anlass finden Sie hier.

Es scheint mehr die Regel als die Ausnahme zu sein, ab und zu krank zur Arbeit zu erscheinen. Der Präsentismus ist in vielen Unternehmen ein unterschätztes Phänomen, denn das Vermeiden von kürzeren, regenerativen Phasen bei «kleineren» Krankheiten begünstigt längere Krankheitsabwesenheiten.

Die meisten Menschen wissen, wie sie körperlich fit bleiben können. Strategien zur Förderung der psychischen Gesundheit sind dagegen kaum bekannt. Die Postkarte «10 Schritte für psychische Gesundheit» ist als Denkanstoss gedacht und kann kostenlos bezogen werden.

Am 17.09.2015 findet in Baden und am 27.10.2015 in Aarau die Veranstaltung «Mitarbeitende mit Geldproblemen - Was tun?» statt. Melden Sie sich jetzt an.

Sind Ferien überhaupt erholsam? Rund zwei Drittel der Ferienrückkehrer erleiden ein Post-Holiday-Syndrom. Es gibt Auswege, sagen Forscher.

5. Kantonale BGM-Tagung, Donnerstag, 19. November 2015, Kultur- und Kongresshaus Aarau. Am kostenlosen Anlass erhalten Sie praktische Inputs zur Erhaltung der Gesundheit in der Arbeitswelt.

Was soll eine Führungskraft machen, wenn sie Veränderungen bei einem Mitarbeitenden entdeckt? Dieses explainity Video erklärt Psychische Probleme bei Mitarbeitenden.

Wie sicher sind unsere Renten? Am Informationsanlass stellen Alain Berset, Pascale Bruderer Wyss und Christine Egerszegi die umfassende Reform «Altersvorsorge 2020» vor. Die Veranstaltung findet am 18. August 2015, von 18.00 bis 19.30 Uhr, im Kultur- und Kongresshaus in Aarau statt.

Am 14. September 2015, um 17.15 Uhr, findet im Rahmen der 2. Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau eine Podiumsdiskussion zum Thema «Psychisch beeinträchtigt und trotzdem zur Arbeit - Zrugg ad Büez» in Baden statt.

Am 1. Juli 2015 fand der vereinsinterne ERFA-Anlass zum Thema «Wenn Sie mit Ihrem Latein am Ende sind: Tipps zum Umgang mit «schwierigen» Mitarbeitenden» statt. Die Unterlagen zum Inputreferat finden Sie im geschlossenen Mitgliederbereich.

Die Ergebnisse der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung 2013 des Bundesamts für Statistik BFS zeigen auf, dass im Jahr 2013 6% der Erwerbstätigen bei der Arbeit verunfallten und 11% an einem Gesundheitsproblem litten, das durch die Arbeit verursacht oder verschlimmert worden ist. Dies entspricht über einer Million Personen mit berufsbedingten Gesundheitsproblemen.

Die 5. Kantonale BGM-Tagung zum Thema «Gesund in der heutigen Arbeitswelt» findet am Donnerstag, 19. November 2015, im Kultur- und Kongresshaus in Aarau statt.

Möchten Sie sich dafür engagieren, dass die Lernenden in Ihrem Betrieb rauchfrei bleiben? Dann machen Sie mit beim Projekt «1. Lehrjahr rauchfrei» der Lungenliga Aargau. Mittels eines unkomplizierten und niederschwelligen Anreizsystems werden Auszubildende motiviert, auf das Rauchen zu verzichten.

Am Abendanlass «Alles gesund unter einem Hut! Mitarbeitende mit familiären Belastungen» erhielten die Teilnehmenden Inputs zum Umgang mit Belastungen und es wurden Möglichkeiten und Grenzen von Betrieb, Vorgesetzten, Personalverantwortlichen, Arbeitskollegen und Betroffenen selbst bei der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenpflege aufgezeigt.

Im Juni 2015 startete das Programm «Tandem 50plus». Erfahrene und gut in der Arbeitswelt verankerte Personen stellen Stellensuchenden über 50 Zeit, ihr Wissen und ihr Kontaktnetz zur Verfügung mit dem gemeinsamen Ziel, eine neue Arbeitsstelle für die stellensuchende Person zu finden. Das Programm ist Teil der Kampagne «Potenzial 50plus»..

Welche Auswirkungen hat die ständige Erreichbarkeit und wie können wir die Vorteile der mobilen Kommunikation und der neuen Medien nutzen? Antworten auf solche Fragen erhalten Sie an der Veranstaltung «Ständig erreichbar und dauernd unterbrochen?», die das Forum BGM Ostschweiz organisiert. Mitglieder des Forums BGM Aargau profitieren von verbilligten Eintrittspreisen.

Das Forum BGM und die kantonale Fachstelle Alter führen gemeinsam am Mittwoch, 17. Juni 2015 um 17.00 Uhr im Kultur- und Kongresshaus in Aarau einen Anlass zum Thema «Mitarbeitende mit familiären Belastungen» durch.

Eine Gruppe von Studierenden der FHNW mit dem Studienschwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie sind auf der Suche nach einem Projekt im Bereich BGM. Melden Sie sich als Betrieb für eine Zusammenarbeit.

Leaders Care – das neue und kostenlose Online-Trainingstool von Helsana sensibilisiert und bietet Unterstützung im Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitenden.

Melden Sie sich jetzt für die Corporate Health Convention in Zürich statt, welche am 14. und 15. April 2015 stattfindet. Vereinsmitglieder des Forums BGM Aargau können die Messe kostenlos besuchen.

Bike to Work geht in die nächste Runde. Neu haben Sie die Wahl, ob Ihr Betrieb und somit alle Teilnehmenden im Mai und/oder Juni teilnimmt. Melden Sie noch heute Ihren Betrieb für Bike to Work an.

Die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz wird heute immer relevanter. Die Gesundheitsförderung Schweiz organisiert zum Thema «Arbeit und psychische Gesundheit - Herausforderungen und Lösungsansätze» die Nationale Tagung für Betriebliches Gesundheitsmanagement am 26. August in Zürich.

Am Donnerstag, 26.03.2015, findet in Lenzburg die Veranstaltung zum Thema «Mitarbeitende mit Geldproblemen - Was tun?» statt. Melden Sie sich jetzt an.

Was ist uns das Geld wert? Wie viel brauchen wir davon, um glücklich zu sein? Ist es das Geld, das die Welt im Innersten zusammenhält? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im Zeughaus Lenzburg an der Ausstellung «GELD: Jenseits von Gut und Böse».

Der Gewerbeverband Rheinfelden veranstaltet am 30. März 2015 in Zusammenarbeit mit dem Forum BGM den ersten Anlass des GVR Forums Arbeit und Gesundheit zum Thema «Psyche und Arbeit - ein Zusammenspiel mit Potenzial».

Helsana lädt am Donnerstag, 28. Mai 2015, 15.30 bis 18.00 Uhr, an der FHNW Olten zur Veranstaltung «Länger arbeiten - länger leben: Chancen und Herausforderungen des demografischen Wandels» ein. Aktivmitglieder des Forums BGM können kostenlos am Anlass teilnehmen.

Stress am Arbeitsplatz ist ein eigenständiger Risikofaktor für Typ-2-Diabetes. Das hat die Auswertung einer neuen bevölkerungsbasierten Studie aus Deutschland mit mehr als 5'300 berufstätigen Frauen und Männern ergeben.