Foto von Veranstaltung

ERFA-Treffen 2016: Arbeit und psychische Gesundheit

Was sind psychische Störungen? Wie soll ich als Führungskraft mit psychisch belasteten Mitarbeitenden umgehen? Wie spreche ich Frühanzeichen bzw. Veränderungen bei meinen Mitarbeitenden an? Was wird während einer Krankschreibung empfohlen und wie soll die Reintegration stattfinden?

Im Imputreferat «Arbeit und psychische Gesundheit: Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitenden» wurden diese Frage erörtert.

Im zweiten Teil der Veranstaltung ging es um den Austausch und die Diskussion zwischen zwei Protagonisten aus dem Film, die selbst von einer psychischen Erkrankung betroffen sind/waren, und den Teilnehmenden. Was empfanden Betroffene als fördernd, was als hemmend vor und während der Krankschreibung und bei der Wiedereingliederung? Welche Erwartungen haben Betroffene an ihre Führungskraft respektive Personalverantwortlichen? Welche Unsicherheiten haben Führungskräfte im Umgang mit Betroffenen?

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.