Foto von Veranstaltung

16. SIZ Care Forum: Arbeit und Gesundheit - Aktuelle Themen und Trends

Ort: Campussaal Kultur + Kongresse, Windisch

Der Job-Stress-Index 2018 zeigt, dass bei 27,1% der berufstätigen Personen die Arbeitsbelastungen höher sind als die Ressourcen. Wir leben in einer Zeit, in der die Digitalisierung und die technische Entwicklung in einem unglaublichen Tempo voran schreiten. Es ist auch eine Zeit, in der viele Menschen nicht mehr zur Ruhe kommen und die Anzahl der psychisch bedingten Arbeitsunfähigkeiten stark zunimmt.

Zum Programm:

Zum Auftakt wird Manuela Jacob-Niedballa die Teilnehmer mit dem Referat «Führung 4.0 – gesundes Führen im digitalen Zeitalter» in den Tag einstimmen. Anschliessend widmet sich Theo Wehner den Schlafproblemen unserer Zeit: «Schlafen Sie auch, oder arbeiten Sie nur? – die Work-Sleep-Balance aus arbeitspsychologischer Sicht». Zum Abschluss des Vormittags beleuchet Maria Winkler das brisante Thema Datenschutz. In ihrem Referat zu den «Auswirkungen der Datenschutzrevision auf die Bearbeitung von Gesundheits- und Personaldaten» zeigt sie auf, worauf besonders zu achten ist.

Zu Beginn des Nachmittags befasst sich Kurt Mettler in seinem praxisbezogenen Referat mit (arbeits-)rechtlichen Knacknüssen bei «unklaren» Arbeitsverhinderungen. Danach gibt Klaus Erpenbach in seinem Vortrag «Voll fertig – bin ich nur müde oder schon krank?» einen spannenden Einblick aus medizinischer und biochemischer Sicht.

Mitglieder des Forums BGM profitieren von einem Rabatt (CHF 290.00 statt CHF 330.00). Bitte vermerken Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.