7. Kantonale BGM-Tagung

Gesundheit in der Arbeitswelt von morgen

Unsere Arbeitswelt ist einem rasanten Wandel unterworfen. Neue mobile Kommunikationsmittel verändern, wie und wo wir arbeiten. Es entstehen neue Formen der Zusammenarbeit dank Bildtelefonie, Cloud und co. Daneben ermöglicht der technologische Fortschritt erstmals die Automatisierung von Dienstleistungsjobs. In der Folge machen wissensbasierte Berufe einen wachsenden Anteil am gesamten Arbeitsmarkt aus. Um arbeitsmarktfähig zu bleiben, müssen sich Arbeitnehmende heute lebenslang weiterbilden und neue Fähigkeiten erwerben. Durch den demografischen Wandel fehlen in gewissen Branchen qualifizierte Nachwuchskräfte, und die Belegschaften altern. Der wirtschaftliche Druck und die damit einhergehende ständige organisationale Entwicklung führen zu Arbeitsplatzunsicherheit und verlangen den Mitarbeitenden ein hohes Mass an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit ab. Bereits heute sind diese Trends bemerkbar. In Zukunft werden sie die Arbeitswelt noch vermehrt formen und in allen Branchen spürbar werden.
Den daraus resultierenden Herausforderungen für die einzelnen Mitarbeitenden wie auch die Unternehmen können wir nur begegnen, wenn wir weiterhin auf die Gesundheit am Arbeitsplatz achten. Denn gesunde, motivierte Mitarbeitende sind leistungsfähige Mitarbeitende und garantieren einen langfristigen Unternehmenserfolg – besonders in Zeiten des Wandels.

Die Tagung ist für Mitglieder des Forums BGM Aargau kostenlos. Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 200.- pro Person.

Die SGAS Schweizerische Gesellschaft für Arbeitssicherheit anerkennt die BGM-Tagung als Fortbildungsveranstaltung.

Ein spannendes Programm wartet auf Sie. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

«Gesundheits- und ressourcenorientiertes Führen fordern oder fördern? Sprachlich zwar sehr nahe beieinander – kulturell liegen dazwischen aber Welten und erfolgreich ist auch nur eines.»

Martin Rüthemann
Mitarbeiter Betriebliches Gesundheitsmanagement AXA Winterthur