Partner

Betriebliche Gesundheitsförderung ist keine Aufgabe für den Alleingang. Deshalb ist das Forum BGM kantonal und national vernetzt.

Das Forum BGM ist strategisch in die Gesundheits-, Wirtschafts- und Standortpolitik des Kantons Aargau eingebettet. Das Departement Gesundheit und Soziales DGS hat die Aktivitäten seines Schwerpunktprogramms Betriebliche Gesundheitsförderung eng verknüpft mit denjenigen des Forums BGM und finanziert die Geschäftsstelle des Forums BGM. Seit 2010 hat Regierungsrätin Susanne Hochuli, Vorsteherin des Departements Gesundheit und Soziales im Kanton Aargau, zudem das Patronat des Forums BGM.

Weitere Infos

Das Forum BGM arbeitet eng mit den beiden Aargauer Wirtschaftsdachverbänden, der Aargauischen Industrie- und Handelskammer (AIHK) und dem Aargauischen Gewerbeverband (AGV), zusammen. Beide Organisationen sind auch im Vorstand des Forums BGM vertreten. Damit ist gewährleistet, dass das Forum BGM den Puls der Wirtschaft mitfühlt und über aktuelle wirtschaftliche Fragestellungen auf dem Laufenden ist.

Die Schweizerische Unfallversicherung Suva mit ihren drei Kerngeschäften Prävention, Versicherung und Rehabilitation ist seit Anfang 2016 offizieller Partner des Forums BGM Aargau. Die Suva unterstützt das Forum BGM bei seinen Aktivitäten, ist im Vorstand vertreten und leistet einen finanziellen Beitrag.

Weitere Infos

Das ifa Institut für Arbeitsmedizin ist ein „all-in-one“-Anbieter für Gesundheit und bietet nebst Gesundheitszentren für Firmen, arbeitsmedizinischer Beratung sowie einer öffentlichen Arztpraxis seit 1997 eine Abteilung für betriebliche Gesundheitsförderung an. Die ifa Gesundheitsförderung ist spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung von ganzheitlichem Gesundheitsmanagement in Betrieben. Die Geschäftsstelle des Forums BGM ist bei der Abteilung Gesundheitsförderung des ifa angesiedelt. Damit ist die breite fachliche Vernetzung des Forums BGM gewährleistet.

Weitere Infos

Gesundheitsförderung Schweiz initiiert und fördert Aktivitäten für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung und vereint Vertreter von Bund, Kantonen, Versicherern, der Suva, der Ärzteschaft, der Wissenschaft sowie der auf dem Gebiet der Krankheitsverhütung tätigen Fachverbände. Das Forum BGM wird finanziell von Gesundheitsförderung Schweiz unterstützt.

Weitere Infos

«Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.»

(Johann Wolfgang von Goethe)

«Wir wissen sehr viel über Gesundheit bei der Arbeit, wir müssen dieses Wissen nur anwenden wollen und es auch tatsächlich tun.»

Hansueli Riesen
Vereinsmitglied Forum BGM