Schwerpunkt Tabakprävention

Raucher-Pavillons verändern die Haltung der Mitarbeitenden zum Rauchen

Das Kantonsspital Aarau setzt sich für den Schutz vor Passivrauch und die Förderung des Nichtrauchens ein. Die Massnahmen setzen sowohl an den Verhältnissen wie auch am Verhalten an.

Weiterlesen

Jungheinrich AG: Tabakprävention fördert Jasskultur

Die Jungheinrich AG in Hirschthal setzt im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) erfolgreich auf Tabakprävention bei Lernenden. Das Projekt soll noch weiter ausgebaut und künftig in einem ganzheitlichen BGM-Konzept verankert werden.

Weiterlesen