Foto mit Mitgliedern an Veranstaltung

Vergünstigungen als Mitglied

Vergünstigungen bei den Angeboten von Gesundheitsförderung Schweiz

Mitglieder des Vereins Forum BGM Aargau erhalten 20% Rabatt auf die BGM-Kurse für Unternehmen von Gesundheitsförderung Schweiz.

BGM-Kurse für Unternehmen von GF CH

Vergünstigungen beim Forum BGM Ostschweiz

Das Forum BGM Ostschweiz hat wie das Forum BGM Aargau zum Ziel, Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Region zu verbreiten und organisiert dazu in der Ostschweiz diverse Veranstaltungen rund um das Thema «Gesundheit am Arbeitsplatz». Vereinsmitglieder des Forums BGM Aargau können diese Veranstaltungen zu den gleichen Konditionen besuchen wie die Mitglieder des Forums BGM Ostschweiz. Informationen zu den Veranstaltungen werden auf der Webseite des Forums BGM Ostschweiz publiziert.

Aktuelle Veranstaltungen des Forums BGM Ostschweiz

Rabatte bei der Suchtprävention Aargau

Die Suchtprävention Aargau bietet für Betriebe unter anderem verschiedene Workshops zum Thema «Sucht und Arbeit» wie z.B. auch spezielle Angebote für Lernende. Vereinsmitglieder des Forums BGM Aargau erhalten auf das Angebot Rabatt.

Weitere Informationen

Vergünstigungen für Veranstaltungen

Gesunde Mitarbeitende sind die entscheidende Basis für eine nachhaltige Leistungsfähigkeit eines Betriebes. Unsere Gesundheit basiert auf körperlichem, geistigem und sozialem Wohlergehen. Bei der Umsetzung von gesundheitsfördernden Massnahmen im Arbeitsumfeld werden Körper und Geist oft getrennt betrachtet. Warum eigentlich? An der Tagung werden die Wechselwirkungen der psychischen und physischen Gesundheit gemeinsam betrachtet. Mitglieder des Forums BGM Aargau profitieren von einem Rabatt von 20% (Zugang zu Rabatt-Code via Mail an info@bgm-ag.ch).

Permanent online, dauernd am Handy, «süchtig» nach dem Lieblingsspiel –Smartphones, Tablets und Computer sind heute fester Bestandteil unseres Alltags und begleiten uns rund um die Uhr. Wie verändert sich dadurch unsere Gesellschaft, unser Alltag – und unsere Arbeit? Welche Folgen hat das für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden?

Der Job-Stress-Index 2018 zeigt, dass bei 27,1% der berufstätigen Personen die Arbeitsbelastungen höher sind als die Ressourcen. Wir leben in einer Zeit, in der die Digitalisierung und die technische Entwicklung in einem unglaublichen Tempo voran schreiten. Es ist auch eine Zeit, in der viele Menschen nicht mehr zur Ruhe kommen und die Anzahl der psychisch bedingten Arbeitsunfähigkeiten stark zunimmt.

Mitarbeitende mit Geldproblemen - was tun? - Abgesagt bis auf Weiteres

Wo können Betriebe ansetzen, wenn Mitarbeitende Lohnvorschusswünsche, Betreibungen und Lohnpfändungen haben und aufgrund finanzieller Probleme bei der Arbeit stark belastet sind? Es wird über Lösungsmöglichkeiten und Massnahmen, sowie Rechte und Pflichten informiert und aufgezeigt, wie Mitarbeitende mit Geldproblemen und Schulden nachhaltig unterstützt und begleitet werden können.

Der Kurs von der Schuldenberatung Aargau - Solothurn richtet sich an Personal- und Ausbildungsverantwortliche. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Kurse der Schuldenberatung Aargau -Solothurn: «Gesunde Finanzen für jeden Haushalt» und «Umgang mit dem Lehrlingslohn» werden auf Anfrage für Betriebe durchgeführt.

HR Festival - Verschoben, neue Daten folgen

Das HR Festival (vormals Personal Swiss) findet am 31.3. und 1.4.2020 in Zürich-Oerlikon statt. Unter dem Motto «Break The Norm» haben Sie die Möglichkeit, in interessanten Keynotes, Talks und interaktiven Workshops rund um die Arbeitswelt einzutauchen. Mitglieder des Forum BGM profitieren von kostenlosen Eintritten. Registrieren Sie sich direkt auf der Website für Ihr Gratis-Ticket unter folgendem Link www.hrfestival.ch

Verschoben auf 2021: Arbeit Psyche Sucht

Die Veranstaltung der regionalen Gewerbevereine im Bezirk Kulm, in Zusammenarbeit mit dem Forum BGM, Betriebliches Gesundheitsmanagement und dem Asana-Spital Menziken wird aufgrund von Covid-19 auf den Frühling 2021 verschoben. Das Datum wird so bald wie möglich bekanntgegeben.

Verschoben auf 2021: Klein und Gesund - Wie Sie als KMU von gesunden Mitarbeitenden profitieren

Die Veranstaltung "Klein und Gesund - Wie Sie als KMU von gesunden Mitarbeitenden profitieren"  wird auf das Jahr 2021 verschoben. Das Datum wird so bald wie möglich bekanntgegeben.

 

Brown-Bag-Events: Inputs für Ihre HR-Kompetenz

«Die Motivation erfahrener Fachkräfte erhalten – und wie dies aus der Sicht von Mitarbeitenden gelingen kann.»

mit Susanne Ulrich

ABGESAGT: Brown-Bag-Events: Inputs für Ihre HR-Kompetenz

Aufgrund der aktuellen Situation wird diese Veranstaltung abgesagt.

Die Lebenserwartung in der Schweiz ist eine der höchsten weltweit. Gut 85 Jahre beträgt sie bei den Frauen und fast 82 bei den Männern – und sie steigt weiterhin kontinuierlich an. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in den Unternehmen sehr hoch. Dieses Problem wird sich in den nächsten 10 Jahren zuspitzen und die Sozialversicherungen stehen vor demografischen Herausforderungen, die theoretisch nur mit einer Erhöhung des Rentenalters überwunden werden können. Angesichts dieser Fakten müsste eigentlich Ziel der Unternehmen sein, ältere Arbeitnehmer so lang wie möglich im Arbeitsprozess zu halten. In der Praxis werden Arbeitnehmende nach der ordentlichen Pensionierung selten weiterbeschäftigt. Diesem Phänomen gehen wir der 10. Kantonalen BGM-Tagung nach und stellen uns noch weitere Fragen wie:

Wie können Arbeitsplätze gestaltet werden, dass sie für Fachkräfte attraktiv sind und gesundes und motiviertes Arbeiten bis zur Pension oder darüber hinaus ermöglichen? Können flexible Arbeitsmodelle Mitarbeitende langfristig an ihr Unternehmen binden und wie können solche Modelle konkret aussehen? Welche Herausforderungen begegnen Unternehmen bei der Beschäftigung älterer Mitarbeitender und wie wichtig sind auch die Personenmerkmale? Welche Rolle spielt die Weiterbildung?

Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen. Wir freuen uns, Sie an der Tagung zu begrüssen.

Hinweis zu Covid-19: Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschlossen, die Tagung dieses Jahr online und für alle kostenlos durchzuführen. Bitte melden Sie sich trotzdem an. Wir freuen uns auf den virtuellen Anlass mit Ihnen!

Psychisch krank oder nur vorübergehend angeschlagen? Was können Vorgesetzte tun, wenn Mitarbeitende psychisch erkranken? Die Tagung zeigt auf, wie psychische Gesundheit am Arbeitsplatz gefördert werden kann, was Vorgesetzte tun können, wenn Mitarbeitende psychisch erkranken und wer die Betriebe unterstützt.

Aufgrund der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in den letzten Wochen wird die nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement zum Thema «Fit für die Zukunft – BGM für junge Arbeitnehmende» auf den Mittwoch, 1. September 2021 verschoben. Die Tagung wird auch im 2021 im Kursaal Bern stattfinden und das spannende Tagungsprogramm soll soweit als möglich übernommen werden.

Das Forum BGM vermittelt einen praxisbezogenen Ansatz zum Thema betriebliche Gesundheitsförderung. Die Themenauswahl, wie auch die Möglichkeit sich mit anderen Betrieben über Erfahrungen und innovative Projekte auszutauschen, ist immer wieder motivierend, an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Foto von Christoph Hasler

Christoph Hasler

Head of Health&Social Services, General Electric (Switzerland) GmbH