Foto von Wandtafel mit Schriftzug Aktuelles

Studie über Zusammenhang von Stress am Arbeitsplatz und Typ-2-Diabetes

Stress am Arbeitsplatz ist ein eigenständiger Risikofaktor für Typ-2-Diabetes. Das hat die Auswertung einer neuen bevölkerungsbasierten Studie aus Deutschland mit mehr als 5'300 berufstätigen Frauen und Männern ergeben. Die Personen mit hoher Arbeitsbelastung hatten ein um 45% erhöhtes Risiko, einen Typ-2-Diabetes zu entwickeln, im Vergleich zu Personen mit geringer Arbeitsbelastung. Der Einfluss der Arbeitsbelastung bleibt auch dann noch erhalten und statstisch signifikant, wenn die Ergebnisse auf die anderen klassischen Risikofaktoren wie etwa Übergewicht, Rauchen oder körperliche Inaktivität adjustiert werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

Sie können aktuelle Mitteilungen des Forums BGM Aargau auch als RSS-Feed abonnieren:

https://www.bgm-ag.ch/share/aktuelle-mitteilungen.xml